Aktuelles

Denken Sie an Ihren persönlichen Rettungsschirm für Ihr Immunsystem

Falls Sie noch nicht an Ihr Immunsystem gedacht haben oder sich die Frage gestellt haben warum manche Menschen einen Infekt nur leicht und kurz bekommen und andere stark und lang, warum bekommen einige eine Grippe (oder aktuell Corona) und haben nur Symptome einer leichten Erkältung, andere wiederum landen im Krankenhaus, auf der Intensivstation oder sterben, dann haben wir hier einige Informationen und Antworten für Sie.

Entscheidend über einen Krankheitsverlauf ist zu einem großen Teil der Zustand Ihres Immunsystem und Ihrer Organe.

Unser Immunsystem ist unser Schutzschild vor jeglichen Erregern (gerne auch Feinde genannt). Diese wollen sich im menschlichen Organismus einnisten, den Körper schwächen, selbst schnell wachsen und sich vermehren. Das Immunsystem setzt da mit seiner wichtigsten Aufgabe an, das Erkennen von schädlichen Bakterien, Viren und Parasiten um diese dann gezielt abzutöten. Ebenso erkennt das Immunsystem krankhaft veränderte körpereigene Zellen und tötet diese ab. So ist unser Körper gebaut, er hat immer die oberste Priorität uns Menschen gesund zu erhalten. Jede Zellart hat ihre Aufgabe und alle zusammen funktionieren synchron wie ein Orchester. Täglich sind wir mit zigtausenden von Viren, Bakterien und anderen Stoffen umgeben – dies ist der Naturkreislauf. Deshalb ist es so wichtig unsere Immunsystem gut zu pflegen und dafür zu sorgen, das alle wichtigen Zellen und Organe ausreichend Mineralstoffe, Aminosäuren und Vitamine erhalten, sowie die Darmflora in der Symbiose ist.

Auch die einzelnen Mineralstoffe und Vitamine greifen wie Zahnräder inneinander, Mineralstoffe dienen den Vitaminen als Co-Faktoren, essentielle Aminosäuren benötigen verschiedene Vitamine als Co-Faktoren um daraus wieder andere Aminosäuren zu bauen. Nichts läuft nach dem Zufallsprinzip ab und wenn nur ein Stoff fehlt, können zig Vorgänge in unserem Körper nicht mehr optimal statt finden.

Ein ganz besonderer Stellenwert für das Immunsystem hat das Vitamin C, seine antioxidative Wirkung ist sehr groß. Alle entzündlichen Prozesse (auch Lungenentzündungen, Bronchitis, Arthritis, Heuschnupfen) erfahren eine deutliche Verbesserung, kürzere Genesungszeiten, schnellere Regeneration durch die Gabe von ausgewählten, ausreichend hoch dosierten Vitaminen und Mineralstoffe.

Jedoch sollte hier nicht nach dem Gießkannenprinzip eingenommen werden, sondern es ist immer wichtig zu wissen was Sinn macht, wann was eingenommen wird, und in welcher Situation ist eine intravenöse Gabe notwendig.

Auch Vitamin D und A sind sehr wichtig, besonders im Zusammenhang mit den Schleimhäuten (Bronchialschleimhäute) ist Vitamin A eines der wichtigsten Vitamine. Das wiederum ist Vitamin D abhängig. Vitamin D wiederum benötigt Magnesium.

Sie sehen hier wird nichts dem Zufall überlassen um unseren Körper optimal zu schützen.

Gleichzeitig ist die Lebergesundheit unerlässlich, denn diese ist unser persönliches Chemielabor dort werden all die Stoffe umgebaut und umgewandelt in andere. Ist diese jedoch schon vorbelastet durch zu viel Alkohol, Stress, Medikamente, fettes oder zuckerreiches Essen (Nichtalkoholische Fettleber) dann können diese Vorgänge nicht mehr ausreichend stattfinden und das Immunsystem wird immer schwächer.

Ebenso wichtig, da 80% unser Immunzellen dort beheimatet sind ist der Darm und eine gesunde Darmflora.

Deshalb sind wir auch jetzt für Sie da um Sie zu beraten, gerne auch telefonisch für all diejenigen, die sich jetzt momentan nicht außer Haus begeben möchten. Allen anderen können wir versichern, dass wir die verschärften Hygienebestimmungen sehr Ernst nehmen und es zu keinen Patientenkontakten in der Praxis im Wartezimmer kommt. Wir bestellen alle Patienten immer nur Einzeln ein um somit für sie höchstmögliche Sicherheit zu schaffen.

Wir möchten uns bei Ihnen für das Vertrauen auch in dieser schwierigen Zeit bedanken und freuen uns Ihnen auch oder gerade in dieser Zeit mit Rat und Tat zur Seite stehen zu dürfen.

 

 

WICHTIG – AUS AKTUELLEM ANLASS

Liebe Patienten da immer wieder Anrufe kommen ob die Praxis geöffnet ist möchten wir Ihnen auf diesem Weg mitteilen, dass die Praxis selbstverständlich geöffnet bleibt und wir weiterhin für unsere Patienten da sind.

Wir desinfizieren regelmäßig die Türen und die Türklinken. Wir sind in unserem Wartebereich aus Hygienischen Gründen auf Einwegbecher umgestiegen. Selbstverständlich steht Ihnen ausreichend Flüssigseife, Papierhandtücher und Desinfektionsmittel zur Verfügung. Auch diese Behältnisse werden den ganzen Tag über von uns regelmäßig desinfiziert. Wir werden in den kommenden Tagen einen großen Desinfektionsspender direkt am Eingang aufstellen, sodaß jeder Patient die Möglichkeit hat beim betreten und verlassen der Praxis sich die Hände zu desinfizieren.

Wir gestalten unser Privatleben sehr verantwortungsvoll, verzichten auf jegliche Veranstaltungen und Kontakte die nicht notwendig sind um weiterhin gesund und für unsere Patienten da zu sein.

Jetzt noch eine erfreuliche Nachricht für alle, die in der letzten Woche mangels Material keinen Termin mehr zur Vitamin C Infusion bekommen haben. Wir haben wieder ausreichend Infusionen im Bestand und wer jetzt noch gerne eine Termin zur Stärkung seines Immunsystems haben möchte kann diesen gerne per Mail oder telefonisch mit uns vereinbaren.

Wir wünschen allen ein schönes und vor allem gesundes Wochenende.

Martina Aichholz und Wolfgang Gayer

 

 

Der Frühjahrscheck 2020 steht unter dem Motto Darmgesundheit

Wir bestimmen Ihre Darmgesundheit, und somit die Wurzel Ihrer Gesundheit.

Was bieten wir Ihnen bei diesem Frühjahrscheck 2020?

  1. Sie bekommen eine Grundstuhluntersuchung bei der die Bakterienvielfalt in Ihrem Darm (Mikrobiom), der pH-Wert (dieser sollte sich im leicht sauren Bereich befinden), eine eventuelle Belastung durch Pilze, Parasiten, pathogene Keime und eine vorhandene Durchlässigkeit der Darmschleimhaut (LeakyGut) bestimmt wird.
  2. Sie erhalten weiterhin eine umfangreiche Blutuntersuchung mit über 40 Parametern, bei der die wichtigsten Werte aller Organe, sowie die biochemischen Werte, Blutfette und Entzündungsparameter bestimmt werden. Sollten Sie zusätzliche Werte wie Vitamine, Tumormarker o.a. bestimmt haben wollen – kein Problem auch das ist möglich. Die ausführliche Befundung und persönliche Besprechung aller Werte ist natürlich inclusive.

Die Kosten für den Frühjahrscheck in der Praxis für den Abnahmetermin, die Abnahme, sowie die ausführliche Befundung betragen 97.- € (zuzüglich der Laborkosten, die das Labor mit Ihnen direkt abrechnet)

Sie bekommen zusätzlich von uns als Frühjahrsaktion eine kostenlose Dunkelfeld-Vitalblutanalyse.

Diese Aktion gilt vom 17. Februar – 08. April 2020.