Smoothie der Woche: Rote Beete, Ananas, Orange, Zitrone

Rote Bete

enthält Betain, das den Risikofaktor Homocystein für Herzkrankheiten senkt, weiterhin Anthocyane, die krebsschützend wirken und Nitrat, das u.a. den Blutdruck senkt.

Ebenfalls ausgestattet ist sie mit Jod, Kalium, Kalzium, Magnesium, Natrium, Phosphor und großen Mengen an Eisen. Doch das ist nicht alles: Ebenfalls ausgestattet ist sie mit Jod, Kalium, Kalzium, Magnesium, Natrium, Phosphor und großen Mengen an Eisen.

Ananas

Ananas hat viele Vitamine und Mineralien. … Das seien zum Beispiel Natrium, Kalium und Eisen, aber auch die Vitamine A, E, B1, B2, Niacin B6 und Vitamin C. «Sie ist aber nur so gesund wie alle anderen Obstsorten auch», betont die Expertin. So hilft sie zum Beispiel nicht beim Fettabbau, wie viele Menschen annehmen.

Zitronen 

Heißes Wasser mit Zitrone gilt als bewährtes Hausmittel gegen Erkältungen. Die Südfrucht ist reich an Magnesium, das ebenfalls die Abwehrkräfte und die Nerven stärkt. Beautyelixier Vitamin C regt die Bildung von Kollagen im Körper an.

Sie wird basisch verstoffwechselt und hilft beim Entgiften.

Orange

Orangen galten lange als DAS Obst zur Stärkung des Immunsystems. Die saftigen Früchte stecken voller Vitamin C, Ballaststoffe, Folsäure, Vitamin B1 und Kalium. Sie schmecken außerdem köstlich und sind daher eine gute Wahl für immunstärkende Smoothies.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s